Schrift:  vergrößern   verkleinern   verkleinern

Hier hören Sie die Passionsandacht von Dr. König zum Bild vom Künstler Sieger Köder "Jesus stirbt am Kreuz":

Schwer erträglich ist dieses Bild für jeden Betrachter, da es so viel Leid und Schmerz ausdrückt. Warum es dennoch ein Bild der Hoffnung ist, die jeder und jedem von uns gilt, erfahren wir in dieser Hörandacht aus unserer Evangelisch-Lutherischen Adventskirche in München.

Für die musikale Gestaltung ist ganz Herzlich Frau Sobol an der Orgel zu danken.

Mit unseren Andachten wollen wir weiterhin für Sie da sein und mit Ihnen beten, besonders in dieser Zeit. 

Unter folgendem Link werden wir all unsere Andachten für Sie zum Anhören und Mitfeiern bereitstellen:

https://soundcloud.com/adventskirche

 

Hier können sie die Passionsandacht von Pfarrerin Kaitia Frey vom 25. März 2020 anhören:

 

Hier können Sie die Passionsandacht von Pfarrerin Untch hören: 

18.März 2020

Musik: Inna Sobol (Orgel) und Annette Ohlenhard (Violine)

Das Bild zur Andacht des Künstlers Sieger Köder:

 

Evangelische Morgenfeier auf Bayern 1

Eine Stunde zum Atemholen, Nachdenken und Besinnen - immers Sonntags zwischen 10 und 11 Uhr, oder hier auf der Mediathek zum Nachhören:

https://www.br.de/mediathek/podcast/evangelische-morgenfeier/551

 

Kindergottesdienst online vom 29.3.2020 über "Elia":

Wir singen drei Lieder zwei davon stehen im Kindergesangbuch. Vielleicht habt ihr eines zuhause

Nr. 28 Die Kerze brennt, ein kleines Licht
Nr. 171: Dank für die Sonne, dank für den Wind, Vers 1 und 4
Und das Lied „Von Anfang bis zum Ende“ (Immer und überall)

Wenn ihr euch die Lieder vorher mal anhören wollt, findet ihr zu jedem Lied Videos auf YouTube

https://www.evangeliums.net/lieder/lied_die_kerze_brennt_ein_kleines_licht_kanon.html

https://www.youtube.com/watch?v=7O4O-iuBnxQ

https://www.youtube.com/watch?v=9rWteHNx84I

 

Gebet „alleine und doch gemeinsam“

Sonntags um 10.00 Uhr läuten unsere Glocken und rufen zum Gebet. 

Da momentan keine Gottesdienste in der Kirche stattfinden können, sind Sie eingeladen sich zuhause dem Sonntagsgebet anzuschließen alleine und doch gemeinsam

In der Kirche werden zeitgleich unter Ausschluss der Öffentlichkeit die gesammelten Gebete der Gemeinde verlesen, an die Verstorbenen der vergangenen Woche gedacht und ein Vaterunser gesprochen.

Ihre Gebete und Fürbitten reichen Sie bitte unter der Woche im Pfarramt ein, per email, Fax, Brief oder als SMS/Threema/Telegram/Signal-Nachricht an Herrn Pfarrer Bischoff: 0176 - 52050572 .

---------------------------------------

Höransprache zum Sonntagmorgen am 22.März 2020, von Pfarrer Michael Bischoff: 

Vielen Dank an unsere Organistin Frau Inna Sobol, die durch Ihre Musik stets und auch heute dafür sorgt, dass wir es tief in unserem Herzen spüren können: 
Es ist Sonntag.

 

 

 

nach oben