Schrift:  vergrößern   verkleinern   verkleinern

Aus dem Kirchenvorstand

Vorsitzender des Kirchenvorstands ist Pfarrer Bernhard Vocke. Das Stimmrecht der zweiten Pfarrstelle liegt zur Zeit bei Pfarrerin Kaitia Frey.  Die Liste der ehrenamtlichen Mitglieder des Kirchenvorstands finden Sie hier.

 

Ergebnisse der Kirchenvorstandssitzung Februar 2019

Der Kirchenvorstand nimmt den Bericht zur Jugendkonzeptionierung von Diakon Wuttke und der Jugend zur Kenntnis. Ebenso bericht der Vermeitungsausschuss über seine Tätigkeit.
Bedingt durch die personellen Veränderungen im katholischen Pfarrverband Neuaubing- Weestkreuz, wird der bislang am Pfingstmontag veranstaltete ökumenische Gottesdienst vorerst nicht mehr in dieser Form stattfinden. Die Durchfürhung der Andacht "Bomben auf Neuaubing" ist aus diesem Grund auch gefährdet.
Der Kirchenvorstand beschließt:
- Zuschuss von bis zu 3.000 EUR für die Küche der Jugend, falls die Anschaffung nicht durch Zuschüsse abgedeckt werden kann
-  Anschaffung von Stühlen für die Teeküche in der ersten Etage des Gemeindehauses
-  Anschaffung eines Standaschers für den Eingangsbereich des Gemeindehauses
-  Amtszimmerentschädigung für die Pfarrer (Plichtaufgabe der Gemeinde)
-  kostenfreie Überlassung des Gemeindesaales 1 mal monatlich für die mobile Kleiderkammer der Diakonia
-  Änderung der Mietpreise für private Feiern von Gemeindemitgliedern
-  Einsetzung eines Finanzausschusses  (Mitglieder: Pfarramtsführer, Kirchenpfleger Hr. Ulhorn, Hr. Gentner, Hr. Werner)

Ergebnisse der Kirchenvorstandssitzung im Januar 2019

In der Januarseitzung nahme der Kirchenvorstand den Bericht von Daikon Roland Wuttke über seine bisherige Tätigkeit in unserer Gemeinde zur Kenntnis.
Im Rahmen der Neuwahlen der Vertrauensleuete wurde Anna-Mari Stein als Vertrauensfrau gewählt und Eberhard Werner als stellvertrender Vertrauensmann. In der Prodekanatssynode wird unsere Gemeinde durch Eberhard Werner (Stellvertreter Matthias Robisch) und Sabine Schrodi (Stellvertreterin Heidi Lochner) vertreten. Die Beauftragten für Umwelt  Carsten Gentner, Partnerschaft Tansania Frau Knobloch und Ökumene Herr Graf wurden bestätigt. Die Einrichtung von Ausschüssen wurde diskutiert und wird in der Februarsitzung beschlossen.
Leider hat sich in unserer Orgel durch die Bauarbeiten am neuen Gemeindehaus sehr viel Staub abgesetzt, so dass eine Orgelreinigung und Stimmung notwendig ist. Der Kirchenvorstand hat die Beauftragung dieser Arbeiten beschlossen. Die Kosten werden sich auf ca. 4.000 EUR belaufen.

 

nach oben