Schrift:  vergrößern   verkleinern   verkleinern

Gottesdienste ab 24.05.2020 wieder möglich. Anmeldung erforderlich!!!


Liebe Gemeinde,

ab Sonntag, den 24.05.2020 feiern wir wieder Gottesdienste in der Adventskirche, was uns sehr freut. Um die staatlichen Auflagen dafür jedoch umsetzen zu können, brauchen wir Ihre Mithilfe:

  • Bitte bleiben Sie zu Hause, wenn Sie aktuell positiv auf COVID-19 getestet oder unter Quarantäne gestellt sind, an einer Krankheit leiden, unspezifische AllgemeinsymptomeFieber oder Atemwegsprobleme haben oder in den letzten vierzehn Tagen Kontakt zu einem bestätigten an COIVD-19 Erkrankten gehabt haben.

  • Bitte melden Sie sich zu den Pfarramtsöffnungszeiten zum Gottesdienst telefonisch an (Mo 7:30-11 Uhr, Di+Fr 8-11 Uhr unter der Nummer 875318), damit wir besser planen können. Bei freier Sitzplatzkapazität ist ein spontaner Besuch selbstverständlich auch möglich.

  • Bringen Sie Ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz mit (ausgenommen Kinder unter 7 Jahren und Menschen mit Behinderung, die aufgrund ihrer Behinderung keinen Mund-Nasen-Schutz tragen können).

  • In der Kirche und dem Gemeindezentrum gilt zu jeder Zeit der Mindestabstand von 2 Metern. Bitte halten Sie diesen Mindestabstand auch vor und nach dem Gottesdienst ein, solange Sie sich auf unserem Grundstück befinden. Bitte wirken Sie auch auf Ihre Kinder entsprechend ein.

  • Wir feiern die Gottesdienste in Kirche und Saal (Video-Live-Übertragung). Der gemeinsame Eingang ist beim Haupteingang des Gemeindezentrums.

  • Beim Betreten des Gemeindezentrums finden Sie Desinfektionsspender. Bitte benutzen Sie diese.

  • Um so vielen Gottesdienstbesuchern wie möglich eine Teilnahme zu ermöglichen, werden wir

    Ihnen einen Sitzplatz zuweisen. Es besteht keine freie Platzwahl.

  • Bitte bleiben Sie auf Ihrem Platz sitzen, da sonst der Mindestabstand beim Vorbeigehen an bereits

    sitzenden Personen nicht gewährleistet ist.

  • Falls nötig: Planen Sie Ihren Toilettenbesuch vor dem Gottesdienst. Im Toilettenraum inkl. Vorraum

    darf sich immer nur eine Person aufhalten.

    Leider dürfen wir nur Gottesdienste feiern, wenn sich ausnahmslos alle Teilnehmer an diese Regeln halten. Deshalb danken wir Ihnen sehr, dass Sie diese Maßnahmen unterstützen und mit umsetzen. Gemeinsam schaffen wir es, Gottesdienste zu feiern und gleichzeitig die Ausbreitung des Corona-Virus zu vermeiden.

Ihr Kirchenvorstand der Adventskirche


Weitere Beiträge

Sie spenden. Wir verdoppeln Sie spenden. Wir verdoppeln
Soforthilfe Corona für Menschen in Notlagen – in Bayern und in den Partnerkirchen weltweit. Jeder gespendete Euro wird von der bayerischen Landeskirche verdoppelt.
Kirche und Diakonie warnen vor Zunahme häuslicher Gewalt durch Corona-Krise Kirche und Diakonie warnen vor Zunahme häuslicher Gewalt durch Corona-Krise
Kirchliche Familien- und Frauenarbeit sowie die bayerische Diakonie befürchten ein Ansteigen der häuslichen Gewalt durch das Kontaktverbot während der Corona-Krise.

Zurück

nach oben